SÜSS, SCHARF, SCHINKEN – Frühlingsfit rund um den Wörthersee

Wörthersee Foto: Gert Steinthaler
Statistik: 
2.1K
Aufrufe
|
0
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Bist du auch schon hungrig auf den Frühling? Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen den Nebel vertreiben und die Vögel zwitschern, dann erwacht die Wörthersee-Region zu neuem Leben. In Kärnten ist man bereits auf Frühling eingestellt und wartet begierig auf das erste traditionelle Fest. Ostern steht vor der Tür.

 

Rund uman Wörthersee 

Die langen und dunklen Wintermonate sind vorbei. Die Natur erwacht bereits aus dem Winterschlaf und der Süden Österreichs macht sich frühlingsfit. Kärnten, das südlichste Bundesland Österreichs, ist neben unterschiedlichsten Freizeitmöglichkeiten bekannt für die typische herzliche Offenheit. Wir Kärntner sind besonders stolz auf unseren Wörthersee  und unsere Tradition, denn „Süden“ ist für uns eine Lebenseinstellung.

 

 

Sport am Wörthersee

unzählige Sportmöglichkeiten machen LUST AUF WÖRTHERSEE, ist euch das bekannt?

Posted by Visit Wörthersee on Montag, 6. März 2017

 

GENUSS wird in Kärnten groß geschrieben

Wir Kärntner tanken im Frühling Energie an der frischen Luft und genießen die Ruhe der Vorsaison. Beim Spazieren rund uman Wörthersee schickt uns die Natur den ersten Frühlingsgruß, denn die Schneeglöckchen und Krokusse sprießen gerade. Neben Rad fahren, Laufen, Wandern und Golfen um sich fit zu halten, wissen wir auch wie man das Leben in vollen Zügen genießt. Dazu gehört ein „gmiatlicher“ Kaffee und ein Zuckerreinkerl beim Wienerroither und ein bisschen Bummeln –  zum Beispiel durch unsere schöne Klagenfurter Altstadt. Denn Genuss ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur.

„Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst.“ – F. La Rochefoucauld

"<yoastmark

 

"<yoastmark

 

"<yoastmark

 

"<yoastmark

 

"<yoastmark

 

"<yoastmark

Wir leben Tradition und BRAUCHTUM

Osterbräuche haben in Kärnten Tradition. Nach Ende der Fastenzeit feiern wir ja das Osterfest am ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, denn Ostereier müssen bemalt, die traditionellen Palmbuschen gebunden und die Osterjause eingekauft werden. Diese Aufgaben verbinden wir mit dem „Kamoten“ und besuchen den Ostermarkt, zum Beispiel in Klagenfurt vom 30. März bis 15. April 2017. Besuche uns doch bei dieser Gelegenheit in der Wienergasse. Wir stellen seit 1937 Gebäck mit Liebe per Hand her, und das schmeckt man auch.

 

SÜSS, SCHARF, SCHINKEN – traditionelle Osterjause in Kärnten

In freudiger Erwartung besuchen wir mit dem gut gefüllten Osterkorb die Fleischweihe am Karsamstag. Danach geht’s traditionell nach Hause zur Osterjause. Obwohl jede Region und jedes Tal in Kärnten ihre eigenen, ganz besonderen Osterspeisen genießen, haben trotzdem alle etwas gemeinsam: Zur Osterjause gehört ein süßer Reindling, scharfer Kren und ein herzhafter Schinken.

Unseren süßen Wienerroither Reindling gibt es in unzähligen Variationen, und er ist sogar zweisprachig und wird auch „Pohača“ genannt. Egal ob mit Dinkel oder Weizen, mit Rosinen oder ohne, mit Nüssen, oder nur mit Zimt und Zucker hergestellt. Unser Wienerroither Reindling ist Kärntnens Lokalmatador, nicht nur zu Ostern. Ein frisch geriebener Kren darf bei einer echten Kärntner Osterjause auch keinesfalls fehlen – egal ob nach traditionellem Rezept oder mit Äpfeln, die herrlich scharfe Wurzel ist ein Muss. Je frischer desto schärfer. Eine alte Faustregeln besagt übrigens, dass man Kren nur in Monaten mit „r“  ernten soll.

Die Geschmackskombination von süß, scharf und pikant macht die traditionelle Kärntner Osterjause aus. Neben Schinken gehört auch gefüllter Magen, Geselchtes wie gekochte Wurst auf die Osterplatte – manche essen auch ein paar Scheiben Rinderzunge. Angerichtet wird die traditionelle Osterjause mit gekochten und bemalten Eiern. Diese eignen sich hervorragend zum beliebten „Eierpecken“.

 

Traditionelle Kärntner Osterjause - SÜSS, SCHARF, SCHINKEN
Traditionelle Kärntner Osterjause – SÜSS, SCHARF, SCHINKEN

 

Kärntner Genuss gibt es auch zum MITNEHMEN

Wem läuft jetzt nicht das Wasser im Mund zusammen? Die Vorfreude auf Ostern ist groß und wir Kärntner wissen um das süß-pikante Geschmackserlebnis. Wer sich ein Stück Brauchtum nach Hause holen möchte, kann das bei uns in jeder Filiale oder in unserem Onlineshop tun. Online findest du frischen Reindling nach deinem Geschmack – egal ob mit (oder ohne) Weizen, Dinkel, Rosinen, Nüssen oder Zimt und Zucker.

 

Frischer Wienerroither Reindling aus Kärnten
Frischer Wienerroither Reindling aus Kärnten – fotocredit: Carletto Photography

 

Kärntner Reindling vorbestellen | Bäckerei Wienerroither
Kärntner Reindling vorbestellen | Bäckerei Wienerroither

Frisch gebacken wird jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag. Bestellungen bitte bis spätestens zum jeweiligen Vortag, 17 Uhr.

Bei Bestellung bis Dienstag, 17 Uhr können wir Ihnen die Zustellung innerhalb der selben Woche garantieren.

Alle späteren Bestellungen werden am Montag der nächsten Woche abgeschickt. Vorbestellungen gerne in der Filiale,

per Telefon unter: +43 (0)4272 2261-0,

per E-Mail office@wienerroither.com oder

unter http://www.wienerroither.com/kontakt.

 

 

Statistik: 
2.1K
Aufrufe
|
0
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar