Ihr Bäcker an der Leine – Wienerroither’s Online Shop

Statistik: 
4.2K
Aufrufe
|
44
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

. . . oder : der Kärntner Reindling ist endlich ins Netz gegangen!

Die Anfänge unseres "OFFLINE-Shops": Das Geschäft in Pörtschach in den 1950er Jahren
Die Anfänge unseres „OFFLINE-Shops“: Das Stamm-Geschäft in Pörtschach Mitte des letzten Jahrhunderts

Lange Zeit haben wir diesen Schritt nicht einmal im Entferntesten in Erwägung gezogen, sind wir doch ganz in der Tradition eines Familienbetriebes mit starkem lokalen Bezug aufgewachsen.  Als unser Großvater mit seiner Bäckerei hier startete, war es üblich, dass die Kunden ins Geschäft kamen – auf ein kurzes Gespräch und um ihr Brot höchstpersönlich auszusuchen.

Das höchste der Gefühle in Richtung „Vertrieb“ waren damals wohl unsere zwei „Ausfahrer“, Herr Gallob und Herr Rasch, die das Wienerroither Gebäck an die Pensionen rund um den See lieferten.

erste zaghaft "Vertriebs-Schritte"
…erste zaghafte „Vertriebs-Schritte“ mit dem heutigen Senior-Chef Martin

 Warum überhaupt online verkaufen?

Die Zeiten haben sich natürlich geändert. Inzwischen ist es für unsere Kunden wichtig, sich auf verschiedensten Kanälen zu bewegen – je nach Lebenssituation und Bedarf – und uns dort auch zu erreichen. Immer mehr Online-Lebensmittel-Anbieter erscheinen im Netz und machen den Einkauf bequemer denn je.

Ganz bequem einkaufen - z.B. bei Emma's Enkel in Deutschland
Ganz bequem einkaufen – z.B. bei Emma’s Enkel in Deutschland (Foto gefunden auf und verlinkt mit blondsign.com, © Eike Schurr)

Die Anfänge des Online-Handels

Die ersten Online-Shops wurden bereits 1989 mit der Entstehung der ersten Webseiten eröffnet, wobei  man sich darunter eher einfache Produkt-Listen (ähnlich wie bei Zeitungsinseraten) vorstellen kann. So richtig losgestartet ist der Online-Handel wohl erst 1995, als das Internetauktionshaus Ebay und etwas später die Verkaufsplattform Amazon eröffnet wurden.

So sah Ebay am Anfang aus - unglaublich, oder?
So sah Ebay am Anfang aus – unglaublich, oder? (Foto gefunden auf und verlinkt mit telegraph.co.uk)

Seither hat sich einiges getan im Online-Geschäft und inzwischen zählen das übersichtliche Layout der Seiten mit professionellen aussagekräftigen Fotos und die Sicherheit bei der Zahlung wohl zu den wichtigsten Kriterien für einen erfolgreichen Online-Shop. Auch der Lebensmittelhandel drängt jetzt immer mehr in dieses Segment und viele meinen, es wäre nur eine Frage der Zeit, bis auch der Verkauf von Lebensmitteln hauptsächlich über das Internet geschieht.

Hmmm – wir werden sehen.

Online einkaufen wie bei Tante Emma
Online einkaufen wie bei Tante Emma (Foto gefunden auf und verlinkt mit blondsign.com; © Eike Schurr)

Natürlich – eines ist klar: Unsere Branche lebt von Frische und Duft und dem unmittelbaren Kontakt zwischen Bäcker und Kunden. Brot zu verkaufen über ein Medium, das die wunderbaren Fähigkeiten unserer Nase und unserer Geschmacksknospen komplett ausschaltet, ist fast nicht vorstellbar.

Und trotzdem: Für alle, die nicht gerade um die Ecke wohnen und gerade unbezähmbare Lust auf Wienerroither haben, wurde unser Online-Shop eingerichtet – mit einem sorgfältig ausgewählten, kleinen aber feinen Sortiment, um zu garantieren, dass unsere Backwaren auch in guter Qualität an ihrem Bestimmungsort ankommen.

Jetzt auch online - der Bäck' vom See
Bestell jetzt gleich online auf www.wienerroither.com

Postkarte-Promo_back

 Und was gibt’s im Online-Shop vom Wienerroither?

Daher liegen im Moment Kärntner Reindlinge in verschiedenen Variationen, hausgemachte Cräcker und Kekse und Gutscheine in unserem Online- Regal und warten darauf, von Ihnen ausgewählt zu werden.

Unsere Reindlinge lassen sich gut verschicken - foto

Besonders die Kärntner Reindlinge lassen sich gut verschicken (Foto © Carletto Photography)

Sobald Sie sich entschieden haben, packen wir Ihre Bestellung sorgfältig in Kartons, sicher gepolstert mit Verpackungs-Chips aus Maisstärke. Diese sind zu 100 % biologisch abbaubar (zertifiziert nach EN 13432, also nachweislich kompostierbar).

Fuellmaterial_Medewo
Unsere Verpackungs-Chips sind zu 100 % kompostierbar (Foto gefunden auf und verlinkt mit medewo.com)

Dazu gibt’s unser Teigblattl zum Schmökern und eine Grußkarte, unterzeichnet vom/von der Verpacker(in) höchstpersönlich. Sie sollen schließlich wissen, wer Ihr Packerl verschnürt hat.

Wir verschicken unsere Pakete im Moment mit der Post und haben soweit sehr gute Erfahrungen damit. Lieferzeiten von 1-3 Tagen sollte man einrechnen. Daher empfehlen wir, Ihre Bestellung zwischen Montag und spätestens Mittwoch aufzugeben, um die Zustellung noch in derselben Woche zu ermöglichen.

Selbstverständlich steckt unser Online-Shop noch in den Kinderschuhen und wir freuen uns über Ihr Feedback, um Schwachstellen so schnell wie möglich zu erkennen und beheben zu können.

Was ist unser Ziel?

Wir verstehen unseren Online-Shop als ein zusätzliches Angebot für Sie und nicht als Ersatz für das unmittelbare, persönliche Einkaufserlebnis mit allen Sinnen beim Bäcker. Wir finden, beides lässt sich gut kombinieren und eröffnet unseren Kunden und uns neue Möglichkeiten.

inspirational-presidential-quotes-lincoln
„Ich gehe zwar langsam, aber niemals rückwärts“ – Abraham Lincoln (Foto gefunden auf und verlinkt mit entrepreneur.com)

Auf alle Fälle haben wir uns vorgenommen, einen Schritt nach dem anderen zu tun – bedächtig und ohne Hast. Vielleicht spüren Sie ja Lust, uns dabei zu begleiten?

Statistik: 
4.2K
Aufrufe
|
44
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar