Erdbeer-Pralinen „de luxe“

Erdbeer-Pralinen "de luxe"

Bald ist es wieder soweit: Der Muttertag steht vor der Tür, die Blumenwiesen 🌷🌷🌷 blühen und die Geschenke liegen für den großen Tag bereit…

…Upps! … Vielleicht doch nicht. 😳

Heuer haben ja viele Väter keinerlei Unterstützung durch Kindergarten oder Schule beim Geschenke-Basteln mit den lieben Kleinen. Mann sollte also plötzlich selber was häkeln, stricken oder malen? Uiuiuiui!

Aber, aber …. nur nicht verzweifeln, lieber Papa! Wir hätten da so eine Idee! Falls Ihr den Frühstücksgutschein vom Wienerroither schon im letzten Jahr als nette Mama-Überraschung überreicht habt, gibt’s hier für Euer heuriges Präsent ein einfaches DIY-Tutorial von Harald.

Dieses Muttertags-Geschenk ist supercool, sieht zauberhaft aus und obendrein könnt Ihr es alle gemeinsam mit Eurer Mama vernaschen: „Erdbeeren de luxe“ aus Haralds Trickkiste. Denn … die Liebe ❤️ steckt im Detail.

So, wenn Du jetzt Lust bekommen hast, es selbst zu probieren, nichts wie ran an den Küchentisch. Wir zeigen Dir in ein paar einfachen Schritten, wie es geht.

Zutaten:

Das brauchst Du dazu:

Zutaten für Deine "Erdbeeren de luxe" à la Harald
Erdbeeren, Schokoglasur und unsere Dinkelkex sind die Grundzutaten

Frische Erdbeeren, Schokoglasur (dunkel, hell oder weiß nach Deiner Wahl) und Dinkelkex vom Wienerroither sind die Zutaten, die Du für die einfachere “Basisversion” benötigst. Solltest Du zu den Profis gehören, brauchst Du überdies noch verschiedene Zuckerperlen, Blattgold und etwas Goldstaub (beides im Bastelbedarf erhältlich).

1 – Die Basisversion 

…für Anfänger und Schokokleckser

Hmmmm, einmal oder zweimal in Schokolade tunken ... das ist hier die Frage...
Schoko-Dinkelcrunch-Erdbeeren – ma guat!

Erdbeer-Praline “Crunchy”

Zutaten

Für die "Pralinen":

  • Frische fruchtige Erdbeeren süß und herrlich reif
  • 300 g Schokofettglasur dunkel
  • 1 EL Pflanzenöl nach Wahl neutral im Geschmack
  • 1 Pkg Dinkelkex vom Wienerroither

Hilfsmaterial:

  • 1 Bogen Backtrennpapier
  • Papierkapseln klein
  • Etagere oder Platte zum Anrichten

Anleitungen

  1. Zuerst die Erdbeeren gut waschen und abtropfen lassen. Vorsichtig trockentupfen.

  2. Die Schokoglasur in eine Glasschüssel geben und über dem Wasserbad oder alternativ dazu in der Mikrowelle schmelzen lassen.

    Solltet Ihr Euch für zweiteres entscheiden, müsst Ihr bitte Folgendes beachten: Die Glasur jeweils nach 10 sec in der Mikrowelle gut umrühren und so lange wiederholen, bis die ganze Schokolade flüssig ist. Falls Ihr darauf vergesst, kann in der Mitte der Schüssel ein Brandkern entstehen, der Eure Glasur einen bitteren Geschmack verleiht.

    1 EL Öl einrühren, um das ganze geschmeidig zu machen.

  3. Die Dinkelkex mit einem scharfen Messer in kleine Brösel zerhacken und in einer Schüssel beiseite stellen.

  4. Ein Blatt Backtrennpapier zum Auflegen Deiner Kunstwerke bereitlegen.

  5. Nun jede einzelne Erdbeere in die Schokoglasur tunken, wobei Du sie an den Blättern hältst und den oberen Rand der Erdbeere frei lässt.

  6. Gleich danach in die Dinkelkex-Brösel eintauchen und diese ein wenig andrücken.

  7. Die Erdbeere auf das Backtrennpapier legen und die Schokoglasur trocknen lassen.

  8. Sollte das Ganze für Dich noch immer nicht genügend „schokoladig“ sein, kannst Du die fertigen Erdbeeren nach Erkalten der Glasur nochmals ins Schokobad tauchen.

  9. Sobald der Schokomantel Deiner „Erdbeerpralinen“ vollständig getrocknet ist, kannst Du sie in kleine Papierkapseln legen und schön anrichten – z.B. auf einer Etagere.

  10. Voilà! Deine Muttertags-Pralinen sind angerichtet und bereit zum Vernaschen.

Was? Das war für Dich nicht Herausforderung genug? Na dann, komm weiter. Hier geht’s zur Profiversion:

2 – Die „De luxe“ Variante

…für Fortgeschrittene und Pralinen-Artisten

Mmmmh .... frische fruchtige Erdbeeren und zarte Schokolade, handgetunkt - mit Liebe.
Sind sie nicht süß? Erdbeer-Pralinen “de luxe” à la Harald

Erdbeer-Pralinen “de luxe”

Zutaten

für die Erdbeer-Pralinen "de luxe"

  • Frische fruchtige Erdbeeren süße und herrlich reif
  • 300 g Schokofettglasur dunkel
  • 600 g Schokofettglasur weiß
  • 3 EL Pflanzenöl nach Wahl neutral im Geschmack
  • 1-2 Tropfen Lebensmittelfarbe z.B. rot

für die Deko

  • Zuckerperlen verschieden – nach deiner Wahl
  • Cointreau oder Zuckerwasser je nachdem, wer nascht
  • Blattgold
  • Goldstaub

Hilfsmaterial:

  • Backtrennpapier
  • 1 Pinzette
  • 1 Haarpinsel weich
  • Papierkapseln klein
  • Etagere oder Platte zum Anrichten

Anleitungen

  1. Zuerst die Erdbeeren gut waschen und abtropfen lassen. Vorsichtig trockentupfen.

  2. Je 300 g Schokoglasur dunkel und weiß in eine Glasschüssel geben und über dem Wasserbad oder alternativ dazu in der Mikrowelle schmelzen lassen.

    Solltest Du Dich für zweiteres entscheiden, musst Du bitte Folgendes beachten: Die Glasur jeweils nach 10 sec in der Mikrowelle gut umrühren und so lange wiederholen, bis die ganze Schokolade flüssig ist. Achtung: Falls Du darauf vergisst, kann in der Mitte der Schüssel ein Brandkern entstehen, der Deiner Glasur einen bitteren Geschmack verleiht.

    1 EL Öl pro dunkler und weißer Glasur einrühren, um sie geschmeidig zu machen.

  3. Mit den restlichen 300 g weißer Glasur ebenso verfahren, mit dem Öl kommt hier allerdings noch 1-2 Tropfen roter Lebensmittelfarbe hinzu, um einen hellrosa Ton zu erhalten.

  4. Ein Blatt Backtrennpapier zum Auflegen Deiner Kunstwerke bereitlegen.

  5. Nun jede einzelne Erdbeere in eine Schokoglasur Deiner Wahl tunken, wobei Du sie an den Blättern hältst und den oberen Rand der Erdbeere frei lässt.

  6. Am Backtrennpapier trocknen lassen und nun mit einer anderen Glasurfarbe bis zur Mitte der Erdbeere tunken. Dadurch entsteht ein Streifenmuster.

  7. Ein drittes Mal tunken, nun aber nur mehr die Spitze der Erdbeere. Nach Belieben die noch nasse Glasur in dein Bad von Zuckerperlen tauchen und erst dann auf das Papier zum Trocknen legen.

oder:

  1. Die einmal getunkte Erdbeere trocknen lassen und anschließend mit etwas Cointreau oder auch Zuckerwasser (für Kinder) benetzen. Danach mit ruhiger Hand, Pinzette und weichem Haarpinsel eine Schicht Blattgold auftragen.

oder:

  1. Oder auch einfach Deine „Erdbeerpraline“ mit Goldstaub bepinseln, damit sie schön glänzt. Beide Gold-Dekos könnt Ihr übrigens ohne Bedenken vernaschen.

  2. Am Ende alle Deine Kreationen in Papierkapseln legen und schön anrichten.

    Erdbeer-Pralinen "de luxe"

Wir wünschen Euch allen einen entspannten, wunderbaren Muttertag! Und natürlich trotzdem nicht aufs 🌷 Blumenpflücken vergessen! 😉

Der pure Luxus zum Vernaschen - Haralds Erdbeeren "de luxe"
Ma guat? - dann bitte teilen!
EMAIL
Facebook
Pinterest
INSTAGRAM
Whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.