Sole, Pane, Wörthersee

...sole, pane e il Wörthersee

Vor fast 20 Jahre erschien das Lied von Valeria Rossi “Tre Parole” – jeden Sommer muss man es mindestens einmal aus voller Lunge singen! Dammi tre parole … sole, cuore, amore …

Den Text des Sommerhits müssten wir aber vielleicht nochmals umschreiben, weil zu il sole unserer bescheidenen Meinung nach Brot und Wörthersee doch viel besser passen. Oder was hältst Du von einer italienischen Sommerjause direkt an unserem wunderschönen See?

Südliches Flair

Italien, wir kommen! Von unserem Headquarter – Pörtschach am Wörthersee – sind es ca. sechzig Kilometer bis zur Grenze. Das Meer ist in wenigen Stunden erreichbar: hin und retour in einem Tag ohne weiteres zu schaffen!

Aber warum sollen wir uns eigentlich ins Auto setzen, wenn wir zu Hause das gleiche Erlebnis ganz einfach und unkompliziert haben können? Il sole und die Hitze des Südens fehlen uns hier heuer ganz sicher nicht. Das Flair haben wir auch und Glamour gibt’s an jeder Ecke dieses einzigartigen Sees mit seinem magisch türkisfarbenen Wasser. Lediglich die Vegetation verrät, dass wir uns in Österreich und doch nicht an der ligurischen Küste befinden …oder – warte mal – … ist das nicht ein Olivenbaum, der dort im Garten der Villa steht?

Na, hast du schon das Gefühl, im Land der Tricolore zu sein?? Ja?

Jaaaaaaaaaaaaaaaa! 🇮🇹

Gut. Jetzt brauchen wir nur noch die materia prima!

foto: Marzia Balza
Dinkelwurzel mit Mozzarella-Tomaten-Oliven-Spießchen

Ab an den See

Und wie viele sagen würden: “Es ist immer die richtige Zeit für einen Aperitif” (é sempre l’ora per l’aperitivo!). Es geht ganz einfach – mit richtig gutem Brot aus Bäckerhänden, ein paar typischen italienischen Elementen und einem frischen, eisgekühlten Getränk! Dai, lasst uns alles in einen Korb legen und zum See laufen!  Die Einkaufsliste stellen wir Dir natürlich gerne zur Verfügung.

Allllloooooraaaaaa….Wir mögen einfache, aber köstliche Dinge und, um den Geschmack Italiens wahrhaft einzufangen, dürfen wir Folgendes auf keinen Fall vergessen: Oliven, frische süße Tomaten, Rucola, Mozzarella, Salami. Auch zum Prosciutto sagen wir natürlich nicht nein.

Was das Brot betrifft: Wenn Du bei uns vorbei schaust, hast du die Qual der Wahl. Sogar wir mussten einen Moment darüber nachdenken, aber am Ende sind wir zu folgender ultimativer Picknick-Essentials-Liste gekommen, die alle glücklich machen sollte:

foto: Marzia Balza
Dem Himmel so nah: ein Stück Ciabatta mit herrlicher Salami und ein wenig Rucola

La Ciabatta

Das Symbol Italiens für uns, das wörtlich übersetzt völlig unromantisch “Hausschuh” bedeutet. Davon kann man nie genug haben! Auch ganz einfach nur in Olivenöl getunkt, würden wir es kiloweise essen!  Unser Ciabatta besteht aus 100% Weizenmehl, ist wunderbar weich und locker und schmeckt herrlich, und zwar mit wirklich ALLEM – aber Salami ist unser Top-Favorit!

La Dinkelwurzel

Die Dinkelwurzel hat zwar keinen Anspruch auf die italienische Staatsbürgerschaft, auch wenn wir hier im Titel unser bestes versuchen, aber diese perfekte weizenfreie Alternative zum Ciabatta (100 % Dinkel) darf unserer Ansicht nach im Picknickkorb auch nicht fehlen! 

foto: Marzia Balza
Viel braucht man nicht zum Glücklichsein!

La Focaccia

Mal ganz ehrlich: Das Leben ohne Focaccia wäre einfach zu traurig – insbesondere ohne unser Olivenfocaccia… ölig, salzig…alles, was man braucht für einen schnellen Snack. Auch allein schmeckt es einfach umwerfend gut. Da leccarsi le dita (Zum Finger-Ablecken)! Unser rundes Olivenfocaccia haben wir mit Mozzarelline, Cherrytomaten und Rucola belegt….Das ist Bella Italia in einem Biss!

L’Emmer-Nuss-Spitz

erinnert uns zugegebenermaßen auch nicht wirklich an Italien, aber unser “New Entry” im Sortiment haben wir klarerweise nicht weglassen können. Vor allem, wo doch der Emmer schon von den alten Römern angebaut wurde.

Genieße es mit ein wenig Butter oder Frischkäse und frischem Rucola… ein vegetarischer Traum! Seine Saftigkeit und sein besonderer Geschmack sowie die ungewöhnliche dreieckige Form sorgen für einen unvergesslichen Aperitivo!

foto: Marzia Balza
Ab an den See!

So – wir sind bereit und nichts hindert uns daran ein Stück Italianità gleich hier am Wörthersee zu genießen. Kommst Du mit? Ma guat!

Ma guat? - dann bitte teilen!
EMAIL
Facebook
Pinterest
INSTAGRAM
Whatsapp

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.